Mandy Mystery Interviewt

Mandy Mystery ist nun schon seit einigen Jahren im Geschäft. Daher haben wir sie exklusiv für euch interviewt und mal nachgeschaut, wer hinter der geilen Darstellerin steht.  Eine bodenständige Frau mit 2 lieben Kindern offenbart sich.

Sag unseren Lesern doch mal wer du bist, woher du kommst und was du machst, wenn du mal nicht geile Pornos drehst?

Also mein Name ist Mandy Mystery, ich bin 43 Jahre alt und bin schon seit 21 Jahren in der Pornoindustrie beschäftigt. Ich habe auch schon einen Venusaward bekommen und bin schon in sehr vielen Produktionen dabei gewesen. Wenn ich nicht in der Pornoindustrie tätig bin, bin ich vor allem Mutter für meine 2 lieben Kinder und arbeite nebenher noch in einer Eisdiele, was mir auch grossen Spass macht. Ich finde das auch ganz gut nebenbei noch im Eiskaffee zu arbeiten, das erdet mich dann wieder ein bisschen neben all dem Porno rund um mich. Ich finde es ziemlich wichtig, dass man auch was bodenständiges macht.

Bild: Dank Magmafilm konnten wir einige Bilder von älteren Produktionen auftreiben. Mandy Mystery im Jahr 2001

 

Bild: Mandy Mystery

 

In welcher Region bist du aufgewachsen?

Ich bin in der Rheinland-Pfalz aufgewachsen bis ich 19 war und bin dann nach Nordrheinwestfalen gezogen. Jetzt wohne ich in der Nähe von Köln.

 

Warum eigentlich Mandy Mystery?

Es ist so, dass ich 1997, vor 21 Jahren, bei meiner ersten Szene den Darstellervertrag ausfüllen sollte. Dabei kam zur Sprache, dass der Produzent noch einen Künstlernamen für mich brauche. Ich sagte dann, dass ich Mandy noch ganz Cool finden würde. Der Produzent meinte dann noch, dass es immer so „mysteriös“ ist mit mir zu arbeiten, „Mandy Mystery“ wäre doch ganz geil. Dann haben wir das auch wirklich so umgesetzt und seit dem ist mein Künstlername „Mandy Mystery“. Bis heute!

 

In welchen Filmen kriegt man dich denn so zu sehen?

Ganz ehrlich, ich hab schon soooo viel gedreht in den letzten 21 Jahren. Das kann ich dir so aus dem Kopf gar nicht sagen.

 

Machst du auch Cam?

Nein, noch nicht. Ich möchte das aber ganz gerne demnächst starten. Evtl. anfangs 2018 könnte es soweit sein. Wenn es dann soweit ist, sag ich euch auf jeden Fall Bescheid.

 

Gab es in der Zeit auch negative Erlebnisse?

Was mir persönlich mal passiert ist, da war ich erst so 4 bis 5 Jahre dabei, ist dass man mich zu einer Sexpraktik überreden wollte, mit der ich nicht einverstanden war. Ich habe dann halt gesagt, dass ich das nicht machen will. Ich war damals im Ausland bei einem Dreh mit bei und der Produzent hat mich dann versucht unter Druck zu setzen. Gott sei Dank hatte ich dann die richtigen Ansprechspartner in Deutschland. So konnte ich das aus der Ferne, im Ausland, dann doch lösen. Dann hat sich das zum Glück geklärt. Es ist also nichts passiert, aber ich find es halt schon schlimm, wenn man zu was gezwungen wird, womit man sich gar nicht identifizieren kann.

Das möchte ich auch mal an alle jungen neueinsteigerinnen weitergeben. Lasst euch bloss nicht beeindrucken, wenn mal irgendwelche Drohungen kommen.

Was mich hingegen auch sehr aufregt, ist das manche Darsteller so extrem unzuverlässig sind. Das finde ich unmöglich. Es gibt sehr oft Fälle, da ist man für ne supper Sache gebucht und das findet dann eben doch nicht statt weil jemand fehlt. Dieses Phänomen ist in dieser Branche nicht ganz selten, dass die Leute halt dann doch nicht mehr wollen und kurz vorher absagen oder sogar nicht mal Bescheid sagen. Das bringt mich manchmal echt auf die Palme.

 

Was fasziniert dich denn so an der Pornobranche? Warum bist du trotzdem nach 21 Jahren immer noch dabei?

Ich liebe es einfach mich zu präsentieren und in verschiedene rollen zu schlüpfen und es macht mir einfach sehr viel Spass. Eine gewisse exhibitionistische Veranlagung muss man ja dafür schon haben. Ich mach das mittlerweile auch nicht mehr nur so nebenbei, ich hab auch schon einige professionelle Filme gedreht. Ich find es halt auch sehr schön, wenn man vor einem Dreh noch ein Drehbuch bekam. Vor 15 bis 20 Jahren war das Gang und Gäbe, und das hat mich auch so fasziniert an der ganzen Sache. Und natürlich der Sex 😛

 

Danke liebe Mandy für das Interview!

 

Ich danke Euch! Vielleicht hört man sich ja wiedermal.

 

Mehr von Mandy?

Wer nun mehr von Mandy sehen möchte, kann ihr auch auf Twitter folgen: https://twitter.com/mandymysterys?lang=de
Hier noch einige Impressionen von der zauberhaften Mandy Mystery:

Bild: Mandy Mystery in “Die Gang Bang Luder Vol. 2

 

Bild: Mandy Mystery in “Versaute deutsche MILFs Vol. 1

 

Bild: Mandy Mystery in “Moli Trifft Vol. 8

 

Bild:Mandy Mystery nochmal in “Die Gang Bang Luder Vol. 2

 

Du willst einen Film von Mandy? Voilà…

On Top haben wir euch mal ein paar Filme zusammengesucht, in denen Mandy mitgewirkt hat. Einfach den rot markierten Link anklicken und ihr kommt auf die richtigen und vor allem auch SICHEREN Seiten auf denen ihr einen Film von ihr kaufen könnt.

 

Versaute deutsche MILFs Vol. 1

http://d.orgazmik.ch/film/detail/4981856.htm

 

Die Gang Bang Luder Vol. 2

http://d.orgazmik.ch/film/detail/1316103.htm

 

Die Gang bang Luder Vol. 3 – auf Mallorca

http://d.orgazmik.ch/film/detail/3174341.htm

 

MILF 4

http://www.dvderotik.com/catalog/product_info.php/products_id/19622

 

Moli trifft… Vol. 8

http://www.dvderotik.com/catalog/product_info.php/products_id/57846

Xynolier
  • 11 Posts
  • 0 Kommentare
Mein Name ist Xynolier und ich gebe die etwas anderen Töne von mir. Ich führe gerne Interviews mit branchenführenden Geschäftsleuten der Porno- und Erotikindustrie sowie mit Darstellerinnen und Darstellern. Ich durchleuchte die Pornoindustrie für euch und gucke mal hinter die versteckte Fassade. Ein Einblick lohnt sich.