Es gibt wohl wenige Kleidungsstücke, welche auf Frauen wie auch Männer gleichsam eine magische Wirkung ausüben. Die Rede ist von High Heels. Zugegeben, die Faszination dürfte nicht bei beiden die gleiche Ursache haben. Während Männer High Heels an Frauen etwas zwischen “schön” und “geil” finden, stapeln Frauen High Heels im Schuhschrank auch aus anderen Gründen. Die einen fühlen sich mit High Heels einfach weiblicher, für andere ist es auch ein Status-Symbol, vorallem wenn Marken wie “Manolo Blahnik” oder “Louboutin” drauf stehen. Hohe Schuhe lassen den Körper auch eleganter wirken, mitunter auch den Po knackiger. Ganz abgesehen davon, dass kleinere Frauen dann eher auf Augenhöhe mit den Männern sind.

In der Modewelt, auf dem Laufsteg insbesondere, gehören Frauenschuhe mit Absätzen  zum Standard-Repetoire. Auch in vielen Berufen gehören sie zum Outfit, so wie bei Männern der Anzug mit Kravatte: Es geht um Stil und Etikette.

Viele Stöckel-Schuhe bringen aber auch eine sexuelle Komponente mit. High Heels verführen, verzaubern. Von einfachen Pumps bis zu hochhakigen Sandalen. Bei vielen Paaren gehören deshalb solche Schuhe auch zur Standard-Ausrüstung bei Sexspielen – hauptsächlich der Pornoindustrie zu verdanken, wo High Heels in fast jedem Film anzutreffen sind. Und man muss hier auch ganz klar festhalten, nicht nur Männer sehen gerne Frauen in Heels, auch Frauen selbst mögen den Anblick dieser Schuhe.

Schuh-Fetischisten

Eine Gruppe Männer hat jedoch noch eine vertieftere Faszination zu High Heels: Die Schuh-Fetischisten. Und davon gibt es keineswegs wenige. Diese mehr oder weniger intensive Vorliebe kann soweit gehen, dass der eingefleischte Fetischist sogar selbst für sich solche Schuhe kauft, einerseits zum Fühlen und Berühren, andererseits auch zum selber tragen und das Gefühl zu geniessen. Es gibt gar Shops, die sich auf High Heels in Männergrössen spezialisiert haben.

Nicht jedes Modell hat jedoch die gleiche Wirkung. Die einfachen Pumps mit schmalem Absatz und spitzem Fuss, in der Regel in den Farben Rot, Schwarz und Weiss, sind am massentauglichsten, da sie gleichzeitig auch eine zeitlose Eleganz ausstrahlen. Modelle mit transparenter Sohle und in Sandalenausführung sind vorallem in Stripclubs anzutreffen. Sie strahlen auch etwas anrüchiges aus, zeigen dabei aber auch die Füsse, was wiederum erotisch wirken kann – abhängig von den Füssen jedoch…

Absatzhöhe

Wie hoch soll der Absatz denn sein, damit der Schuh seine maximale sexuelle Wirkung entfalten kann? Diese Frage lässt sich kaum abschliessend beantworten. Denn auf der einen Seite sind die Geschmäcker sehr unterschiedlich und auf der anderen passt auch nicht jeder Schuh zu jeder Frau. Die Gleichung, je höher der Absatz desto geiler hat also wenig Bestand. In diesem Zusammenhang sei auch angemerkt, dass man eigentlich Schuhe erst mit einer Absatzhöhe von mindestens 10cm als “High Heels” bezeichnet, obwohl umgangsprachlich oft auch Schuhe mit weniger Absatz so bezeichnet werden. Als Business-Dresscode gilt übrigens der Tipp, dass der Absatz maximal so hoch sein soll, dass man noch souverän damit gehen kann.

Als Frau darf man also die Wirkung der Schuhe auf Männer nicht unterschätzen, es gibt sogar Zeitgenossen, die schauen bei der Begrüssung einer Frau zuerst auf die Füsse und erst dann auf die Oberweite…

Peach Ball
  • 13 Posts
  • 0 Kommentare
Peach hat langjährige Pornoerfahrung, einerseits als Redaktor und Rezensent von Pornofilmen wie andererseits auch als Produzent ebensolcher. Er kennt verschiedene Stars und Sternchen persönlich und ist auch regelmässig an den Sexmessen weltweit anzutreffen.